Gast-LehrerInnen

Marianne Bhend, Ashtanga Yoga TeacherMarianne Bhend

Gründerin von Ashtanga Yoga Alba und ordinierte Zen-Nonne – Solothurn, Schweiz.

Marianne hat medizinische Ausbildungen für das Spitalwesen absolviert und ihr Studium des Yoga, der Meditation und der Craniosacral-Therapie betrieben.

Zu Beginn der 1990er Jahre begann Marianne ihre Berufsausbildung in der Pflege und 2000 ihre Ausbildung in der Geburtshilfe am Universitätsspital Zürich. Nach fünf Jahren in dieser Tätigkeit am Triemlispital Zürich zog sie nach Italien und war dort in der Region Turin weiter an Spitälern und in medizinischen Zentren tätig.

Das Studium der Meditation begann sie 1990 in der Schweiz, wo sie sechs Jahre lang „Setai“ übte, um unter der Leitung von Peter Shapiro die Regulierung des Atems und den spontanen Körperausdruck zu erlernen. Am „Zencom“ Bern studierte sie Holisitische Kommunikation und Rebirthing.

Die Praxis des Ashtanga Yoga begann sie im Jahr 2000 bei Bruno Dietziker in Zürich. In ihrer fünf Jahre langen Lehrzeit praktizierte sie täglich und schloss danach zahlreiche Weiterbildungen zur Ashtanga-Lehrerin an. Marianne ist Gründerin von Ashtanga Yoga Alba (Italien), das heute von einer ihrer Schülerinnen weitergeführt wird.

Ihre Ausbildung zur Craniosacral-Therapeutin erhielt sie an der Schule Kientalerhof, Zentrum für Gesundheit, Kreativität und Körpertherapie, wo sie eine dreieinhalbjährige Ausbildung absolvierte. Einer ihrer Lehrer war Friedrich Wolf. Seit 2006 arbeitet Marianne als Craniosacral-Therapeutin.

Zen ist Marianne 1994 im Zen-Tempel „La Gendronniere“ in Frankreich begegnet, wo sie das „Zazen“, die sitzende Meditation, erfuhr. Im Folgejahr nahm sie an einer zwanzigtätigen Meditation im französichen Plum Village teil. Von 1996 an praktizierte sie im „Muijoji“-Tempel in Zürich unter der Leitung von Meister Mussen Michel Bovay. 2008 erhielt sie die Ordination zur Zen-Nonne von Meister Roland Yuno Rech. Zur Zeit ist sie Vizepräsidentin der Associazione Bodai Dojo und leitet Meditations-Sitzungen.

Diana Alvarez, Ashtanga Vinyasa Yoga TeacherDiana Alvarez

Gründerin von Yoga Ensenada, Ashtanga Vinyasa Yoga Lehrerin – Baja, Mexiko.

Diana praktiziert Yoga seit 1998. Im Jahr 2000 begann sie Ashtanga mit Tim Miller in Encintas, Kalifornien, und schloss ihr Teacher Training mit ihm 2003 ab. Ein Jahr später absolvierte sie das First Series und das Second Series Teacher Training mit David Swenson in Vancouver, Kanada.

Diana hatte das Glück, mit Sri K. Pattabhi Jois während zwei seiner Aufenthalte in Amerika zu praktizieren, und 2006 reiste sie nach Indien, um das erste Mal mit der Familie Jois am Ashtanga Yoga Research Institute zu studieren. Seit damals kehrte sie mehrmals zurück und nahm die Gelegenheit wahr, auch indische Philosophie, Ayurvedische Massage und Meditation zu studieren.

Um diese wunderschöne Praxis mit anderen zu teilen, gründete Diana 2004 Ashtanga Yoga Ensenada in Baja, Mexiko; mit dem persönlichen Bekenntnis, ihre geliebten Lehrer zu ehren, indem sie ihren Prinzipien des Mitgefühls, Freundlichkeit, Aufrichtigkeit und Humors folgt, die sie so anmutig verkörpern.

Shivani Latifah RabbShivani Latifah Rabb

Massage-Therapeutin, Ashtanga Vinyasa Yoga Lehrerin – New York City, USA.

Shivani begann Meditation als High School Studentin und fand ihre spirituelle Heimat in den Lehren der Vedischen und Buddhistischen Philosophie. Berufen, die physische Yoga-Praxis zu teilen, absolvierte sie 2002 ihr erstes Teacher Training bei Laughing Lotus Yoga Center, New York City. Als Erweiterung ins Feld der Natur-Therapie und des Heilens, begann Shivani Kurse in Traditioneller Chinesischer Medizin, graduierte 2008 am Pacific College of Oriental Medicine und ist lizenzierte Massage-Therapeutin sowie Shiatsu-Practicioner.

Mit Dankbarkeit für alle Lehrerinnen und Lehrer dankt sie ihren Eltern, Safirah Rabb and Charles Davenport, dafür, ihr das Leben geschenkt zu haben; ihrer Grossmutter mütterlicherseits, Fannie Foster, dafür, ihr zu zeigen, wie Liebe Handlung wird; Christopher Hildebrant und Faith Fennessey für die Inspiration, eine disziplinierte Schülerin zu sein; Barbara Verrochi und Kristen Leigh für ihre Unterstützung in der täglichen Praxis; Lynne Barsalona-Cannisi, Marianne Turner Fuenmayor und Dr. Edward Lamadrid für ihre fortgesetzte Leitung darin, östliche Medizin zu entdecken und vestehen. Mit Liebe und Demut bringt sie alle Praxis zu den Lotus-Füssen von Amma Sri Karunamayi dar.